Microstrahl­technik

Die Microstrahltechnik ermöglicht es uns, Oberflächen schonend zu behandeln, zu reinigen oder zu entgraten. Bei dem trockenen und fein eingestellten Strahlungsprozess werden die sehr genau definierten Korngrößen ab 40µm mit Hilfe von Druckluft auf die Oberfläche des Werkstückes geschossen.

image/svg+xml

Anwendungs­bereiche

  • Reinigen / Entfernen von Schmutz, Rost, etc.
  • Aufrauen als Vorbereitung zum Lackieren, Beschichten
  • Glätten, um eine gewünschte Optik an einem Bauteil zu erzielen
  • Mattieren von Teilen
  • Entgraten von Metall- oder Kunststoffteilen
  • Verdichten von Materialien

Ansprechpartner

Patrick Hartl

Projekt- und Qualitätsmanagement

phartl@schumet.de